Adventskalender/Anleitung

Posted on

Adventskalender mal anders


Heute möchte ich dir mal meine Adventskalender zeigen, die schnell gemacht sind in Häkchen. Meine Teammädels haben ein bekommen und eine liebe Kollegin, sowie meine Stempelmutti Steffi (Stempelwiese). Bin ja gespannt wie die ankommen. Damit möchte ich einfach mal danke sagen, für fast 5 Jahre treue, Freundschaft und Zusammenhalt.

Dickes Fettes DANKESCHÖN!

 Damit auch du sie werkeln kannst, habe ich mich an eine Anleitung gemacht.  Hier aber erstmal um was es geht, ein Adventskalender muss nicht immer aus 24 Türen, Päckchen oder was auch immer bestehen.

Hier alle auf einen Streich, einer fehlt zwar aber ich bin der Meinung das ich ihn schon gezeigt habe. Der war als Auftrag und ist schon angekommen bei meiner Auftragsgeberin.

Jetzt zu meiner Anleitung, viel Spaß wünsche ich dir!

Klick einfach aufs Bild um es größer zu sehen. Oben das Bild soll dir nur zeigen, was du alles brauchst, gleichzeitig habe ich dir die  Stückzahl und Maße mit drauf gelegt. Unten das Bild zeigt dir einfach nochmal, was ich mir notiert habe, so kann ich es jedesmal wieder machen den Kalender. Das Buch ist mittlerweile mir sehr heilig, denn es sind viele Notizen schon drin. Eine liebe Kundin hatte es mir geschenkt und ich habe jetzt immer gleich was zur Hand meine Anleitungen gleich aufzuschreiben.

Dankeschön!

1. zeigt das ich mir das DSP in der Größe 12cm x12cm zugeschnitten habe und schon bei 4cm und 8cm gefalzt habe. Dann dein DSP drehen und wiederholen und das brauchst du insgesamt 4x. Das gleiche habe ich mit dem Deckel gemacht. 7,2cm x 7,2 cm und ringsherum bei 1,5cm Falzen. Hier brauche ich auch den Deckel vier mal.

2. da siehst du das ich die Seiten ein wenig schräg geschnitten habe, damit nachher beim zusammen kleben nichts übersteht oder aneckt.

3  und 4 spricht für sich. Habe nun die Verpackung und den Deckel zusammen geklebt und das jeweils 4x.

5. siehst du den langen Streifen, da habe ich Cardstock in Flüsterweiß verwendet. Da brauchst du ein langen Streifen 30,5cm x 4cm und falzt ihn bei 1cm / 9,5cm/ 18cm und 26,5cm. Jetzt einfach schon mal alles Knicken. Von den 30,5cm bleibt jetzt ein Rest stehen und da musst du ein Stück in Flüsterweiss 8,4cm x 4cm zu schneiden und das setzt du an das große als Verlängerung dran. Achtung nicht an der 1cm Falz dran setzten, sondern an das andere Stück. Hoffe du weißt was ich meine. Du siehst es bei dem sechsten Bild wo ich es drauf geklebt habe. Ich fange auch an der Seite an, mein erste Verpackung mit anzukleben mit der Zahl 1.

7. siehst du gut wie ich die einzelnen Verpackungen angeordnet habe. Ich zeige mit dem Falzbein auf eine kleine Unterlegscheibe. Die habe ich mit Kleber befestigt. Die brauche ich, weil mein Baum unten im Stamm einen Magneten hat. So kann er nicht so schnell abgehen.

8. verstecke ich die kleine Scheibe unter ein DSP was von mir mit Tombow drauf geklebt wurde.

9. Habe ich die andere Seite auch gleich mit DSP beklebt, übrigens hat das DSP die Maße 8cm x 3,8cm. Hätte ich beinahe vergessen dir zu schreiben. Du siehst das Große Schild, was ich mir schon bestempelt habe, leider ist der Schriftzug aus einem alten Set aber du hast sicherlich was anderes. Ich habe die Framelits verwendet Farbenfroh durchs Jahr ( leider auch nicht mehr Aktuell) aber ich fand sie einfach super passend. Aber vielleicht hast du sie ja selber. Die musst du Falzen an beiden Seiten. Denn die brauchen wir einmal zum dran kleben und einmal für ein Magnet.

10. klebe ich es an und befestige schon mal den Magneten.

11. ziehe ich mir nur vom Magneten die Schutzfolien ab und drücke ihn dann fest.

12. Zeige ich dir nur wie es ausschauen soll wenn es angeklebt ist. Übrigens außen habe ich dann auch noch DSP angeklebt. Das sieht man gut auf dem ersten Bild des Beitrages.

13. Da habe ich mit den Thinlits Bestickte Grüße ein wenig rum gespielt. Innen ein wenig aufgerissen und auf ein separates Stück Flüsterweiss “Frohe Weihnachten ” drauf gestempelt. Übereinander geklebt, so das man das gestempelte gut lesen kann. Die kleine Tannenzweige die du siehst, ist aus dem Produktset Vorfreude Jk. Seite 102 und 216. Bekommt man jetzt nicht mehr im Set, sondern nur einzelnd. Das DSP was ich genommen habe, gab es mal in einer Aktion. Da aber aus dem H/W ein DSP vergriffen ist, hat uns SU das Papier zu Verfügung gestellt und kann absofort bestellt werden.

Bei Intresse melde dich gern, denn ich gebe die letzte Sammelbestellung in diesem Jahr auf am 15.12.2018.

Auslaufliste zum Jahresende schau mal hier.

Bis dahin sollte deine Bestellung und das Geld eingegangen sein.

Ich wünsche dir viel Spaß mit meiner Anleitung und bei Fragen melde dich gern. Hab ein tollen Start in die neue Woche.

Ganz liebe Grüße