Verpackung, Anleitung

Posted on

Anleitung für meine Verpackung…


Schön das du vorbei schaust, juhuuu….da viele mich schon angeschrieben haben, wann es die Anleitung zu meinen Workshop Projekt gibt (Verpackung). Habe ich mich ran gesetzt um sie fertig zu stellen. Hier nochmal zwei Bilder, um welche Verpackung es sich handelt.

Für die es garnicht mitbekommen haben… :-)

imageimage

Wie du siehst, war ich fleißig ! Ich hatte diese auf meinem Workshop angefangen aber nicht zuende gemacht….  Da auch bei mir mal was schief läuft :-D

Jetzt gefällt mir alles und das war Wichtig!

Dann möchte ich mal loslegen für dich, das du sie schnell arbeiten kannst. Viel Spaß!

Hier erstmal meine Skizze, die du dir am Ende des Beitrags als PDF Datei runter laden kannst. Damit du die Maße gleich parat hast ;-)

image

Klick einfach auf die Bilder , um sie zu vergrößern…

image

Bild 1 schneide dir ein Cardstock in beliebiger Farbe zurecht 23cm x 21cm. Falze es mit dem Papierschneider ringsherum bei 6,5cm. Einschneiden tust du nicht gegenüber, sondern wie du es gut auf dem Bild erkennen kannst.

Bild 2 zeigt dir wie ich das  Sticky Tape gesetzt habe.

Bild 3 Da habe ich erst gestempelt und mit Silber Embosst.

Bild 4  Damit möchte ich dir zeigen, das ich alle Klebe stellen noch mal mit dem Falzbein angedrückt habe. Nun hast du die Verpackung für innen schon mal fertig. Wundere dich nicht das ich hier zwei verschiedene Verpackungen zeige. Sorry, habe meine erste nicht schritt für schritt photographiert.

Jetzt kommen wir zur anderen Verpackung…

image

Sorry die Bildqualität…

Hier habe ich mir ein Stück Cardstock in Jeansblau auf 21,4cm x 30,5cm zurecht geschnitten.

Bild 1. Das lange Stück lege ich mir bei 6,6 cm an und Falze es an der linken und rechten Seite.

Bild 2. Jetzt Falze ich die kurze Seite links bei 10,2 cm und die andere Seite wiederholst du es.

Bild 3 soll dir nur zeigen wie es jetzt aussieht.

Bild 4. Du hast es immer noch so liegen ,wie auf Bild 2.  Jetzt falzt du bitte links und rechts bei 3,6 1/2. Das kannst du gut erkennen wie ich es angelegt habe auf meinem Papierschneider.

image

Bild 1. So sollte es ausschauen, dann hast du bis jetzt alles richtig gemacht ;-)

Bild 2. Hier schneit ich mir die großen Stücke raus mit dem Papierschneider. Sieht ordentlicher aus!

Bild 3. Zeigt dir wie es ausschauen sollte.

Bild 4. Jetzt schneide ich mir die Falzungen, bis zur Falz ein.

image

Bild 1. teste ich, ob ich vernünftig gearbeitet habe ;-)

Bild 2. Ist wirklich war, teste ob die erste Verpackung gut rauf passt. Nicht das sie zu dolle übersteht. So kannst du überschüssiges noch wegschneiden. Jetzt bitte noch nicht reinkleben… 

Bild 3. Messe dir 1cm ab und mach ein minimalen Strich drauf.

Bild 4. Mit dem Geodreieck zeige ich dir, wie ich mit dem Bleistift eine schräge Linie ziehe. Das wiederholst du an allen Seiten.

image

Bild 1. Siehst du, wie ich es meine. Jetzt habe ich mit der Schere….

Bild 2…..alle Seiten abgeschnitten, was du hier gut erkennen kannst. So sollte es bei dir jetzt aussehen.

Bild 3. Jetzt musst du es in die Hände nehmen und als Hilfe nimmst du dir das kleine Stück und packst es über das große Stück und zeichnest es dir nochmal nach. Wenn du das auf allen Seiten gemacht hast, kannst du es überall abschneiden. Wie du auf dem nächsten Bild es siehst.

Bild 4. Jetzt habe ich mir als Hilfe, damit auch alles gerade zusammen geklebt wird die Verpackung reingeklebt mit Tombow Kleber. Fast geschafft!

Das DSP würde ich mir an deiner Stelle schon zurecht schneiden und jetzt noch drauf kleben. Aber vielleicht möchtest du die Verpackung auch so lassen…das ist natürlich dir überlassen.

image

Bilder 1-3 zeigen dir eigentlich nur noch, wie ich klebe und so sollte es ausschauen, wenn du alles richtig gemacht hast…

Den Verschluss habe ich mit den Lagenweise Quadrate gemacht. Schau es dir auf meiner fertigen Verpackung nochmal an. Die eine Seite habe ich mit Magnet versehen. Das eine Magnet habe ich auf die eine Seite unter dem DSP versteckt. Auf der anderen Seite habe ich unsere Demensionals verwendet….

Mensch…ich hoffe du verstehst das, leider habe ich keine Bilder davon gemacht :-(

Schreib mir wenn ich nochmal dir es zeigen soll, dann setzte ich mich nochmal dran und trage es hier einfach nach.

Ich hoffe du steigst durch meine Anleitung durch… Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim ausprobieren und würde mich riesig freuen über eure Werke. Schick mir doch einfach mal ein Bild :-) Wäre klasse, würde gerne dann alle auch zeigen, wenn du/ihr damit einverstanden seid.

Freue mich auch riesig über ein Kommentar…aber nur wenn du magst!

Dir/Euch ein schönes Wochenende

An die Schere fertig los….

—> Download <—

Liebe Grüße

120px-GJL-fft-herz.svg


Workshop Bilder/Anleitung

Posted on

Vieeeel Spaß gehabt…


Es war klasse, es wurde gelacht, Kaffee und Kuchen gegessen und ganz konzentriert gewerkelt. Jetzt möchte ich dir ein paar Einblicke zeigen, vom Workshop. Viel Spaß!

image

Hier kannst du sehen, was es zu knabbern gab und das wir vorher noch Kaffee und Kuchen gegessen haben. So waren wir gestärkt und konnten loslegen. Die Goodies haben meine Gäste bekommen. Ich habe aus dem Frühling/Sommerkatalog die Kegeltüten verwendet und habe sie mit kleinen Haribo Eiern gefüllt. Die Verpackung die du siehst, habe ich ein Frühlingsband in Maigrün rein gepackt. Diese Verpackung habe ich mir selbst ausgedacht. Anleitung folgt, da kannst du auch was anderes hinein tun. Die Blumengestecke, die du auf dem Tisch siehst, sind für zwei Teilnehmerinnen. Jaaaa die hatten beide nämlich Geburtstag und das wurde sogar mit einem Glas Sekt angestoßen.

Du merkst, wir hatten sehr viel Spaß!  :-)

image

Vergrößer die Bilder mit einem Mouseklick ;-)

Das sind die Verpackungen die endstanden sind….was sagst du dazu….genial oder?

Das tolle ist, das alle ihre eigenen Ideen mit rein gebracht haben. Doris….hihihi Daaanke dir für die tolle Idee. Denn Doris hat die Idee gehabt, das Stück 9 cm x 9 cm in die Verpackung reinzukleben und nicht oben drauf, wo man das Dessertschäldchen rein packt. Denn ich habe es oben drauf geklebt und immer bestempelt. Das Stück musste ich mit der Kreisstanze 2 1/2″ Inch  einen Kreis ausstanzen. Damit mir das Dessertschäldchen nicht durchrutscht…bzw nicht soviel Spielraum hat. Ich hoffe du weißt was ich meine.

Schau mal und das habe ich bekommen, es ist sogar ein Nachträgliches Geburtstagsgeschenk dabei gewesen.

image

Siehst du das Glas und die kleine Explosionsbox, das ist von Susanne noch ein Geburtstagsgeschenk für mich. In der Explosionsbox war ein kleiner Anhänger als Schildkröte in Silber. Tausend dank liebe Susanne :-)

Das Herz ist von Angelika, Muffin und Lego von Christine, Osterdeko und einen leckeren Kuchen von Sigrid (den haben wir alle verspeist), den halben Bonbon von der lieben Doris und unten das Bastelmaterial von Gertrud. Ich danke euch von Herzen…

DANKEEEEEE…..!

Hier eine mini Anleitung :-)

image

Du siehst unten rechts die beiden schwarzen Streifen, die ich mit Edding gemalt habe, ignoriere sie bitte. Da oben drauf gehört kein Sticky Tape hin. Ganz wichtig. Du musst es nicht drauf sondern dadrunter aufkleben.

Ich hoffe du steigst durch meine Kleine Anleitung durch, bitte wenn du Unklarheiten hast, dann melde dich auf alle Fälle bei mir ;-)

image

Schau mal  so sollte es aussehen. Jetzt zeige ich dir noch eine Collage, wie ich es Punkt für Punkt zusammen geklebt habe. Ich hoffe du steigst dadurch…

image

Oben links Nr.1, oben rechts Nr. 2, unten links Nr. 3…. kleiner Kasten unten sieht man die Reihenfolge gut oder? Du weißt ja, wenn was unklar ist frag mich einfach. Ich helfe dir gern :-) Jetzt möchte ich dir meine fertige Box noch zeigen.

image

Die drei sind in den letzten Tagen endstanden durch eine inspieration von Tina ( Schau unbedingt mal vorbei bei Tina). Eine Seite habe ich aufgelassen, damit man ein Kärtchen reinschieben kann. So können noch ein paar Zeilen aufgeschrieben werden. Nun hast du es geschafft mit meinem Beitrag, sorry das er so lang geworden ist ;-)

Dir ein schönen Wochenanfang…

Freue mich wenn du wieder vorbei schaust.

Liebe grüße

120px-GJL-fft-herz.svg