Geschenkschachtel

Posted on

Geschenkschachtel für Andenken “Im Weihnachtliche Gewand”

Schön das du da bist…

Heute zeige ich dir meine Zinnsoldaten 😉 im Weihnachtliche Gewand…

Schnell gearbeitet, da gewünscht wurde, nicht so viel Schnikschnack dran . Wünsche werden umgesetzt 😉

Scherz beiseite…

Schau selbst  🙂

Und hier eine kleine Bebilderung… 🙂

Ich liebe sie und ist Ihr Geld alle male Wert!

Du bekommst aus einem A4 Cardstock 2 Geschenkschachteln raus. Teile Ihn in der Mitte.

Und ab in die Big Shot. 😉

Nun durch Nudeln und das erste ist geschafft….

Jetzt das zweite Teil noch durch korbeln und es ist ein Meisterwerk, grins.

Mir ist schon klar, das du es selber hinbekommst, ich wollte dir nur zeigen das du aus einem Cardstock, halt zwei Geschenkeschachteln raus bekommst.

Ich finde es Super!

Die Mitte kann man noch für die schönen Anhänger zum ausstanzen nehmen, so hast du minimal Abfall…

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen….

Und hier habe ich Power gegeben und war fleissig. Das Ergebnis werde ich dir noch zeigen…

Übrigens, solltest du die Thinlits noch nicht kennen sie heisst ” Thinlits Formen Zierschachtel für Andenken” Herbst/Winter S.11.

Wenn du Fragen hast, immer gerne, Mail mir oder Ruf auch gerne an…

Freue mich natürlich auch über ein Kommentar von dir, wenn du magst 😉

Herzliche Grüße an dich und viel Spass noch auf meinem Blog


6 thoughts on “Geschenkschachtel

  1. Liebe Susanne,
    das freut mich das ich jemanden neues auf meinem Blog begrüßen darf. Herzlich Willkommen!
    Sorry das ich dir jetzt erst Antworte 🙂
    Erstmal vielen dank, das dir mein Beitrag gefällt.
    Zu deiner Frage, der hellbraune ist Savanne Jk. Seite 183 (Neutralfarben) und der dunklere Kandizucker Jk. Seite 179 (In Color 2013-2015).Leider verlassen die In Color Farben uns dieses Jahr, was ich echt schade finde. Wenn du aber Savanne meinst, dann schau mal im Jahreskatalog. Ist meine Lieblingsfarbe, die ich sehr oft verwende. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
    Gebe mir Mühe für weitere Anregungen 😀
    Ganz liebe grüße an dich
    Michaela

  2. Liebe Michaela!
    Die Form “Zierschachteln f. Andenken” ist wirklich toll und Dein Tip f. das ausnutzen der Papiere: Super!
    Welchen (hellbraunen) Karton hast Du bei Deinen Arbeiten verwendet?
    Freue mich auf weite Anregungen,

    Susanne

  3. Hallo Tina,
    das ist ja toll ,das meine Kleinigkeit angekommen ist und du dich darüber freust 🙂 Bin ich froh das du sie magst, denn es gibt ja so viel Auswahl, da weiss man ja nicht was man nehmen soll und dann ob es auch dein geschmack trifft. Boahhh….da fellt mir aber ein Stein von Herzen. Geniesse dein Bad und die Mozartkugeln 😉
    Das mit den Zierschachteln, schön das sie dir gefallen…sind ja noch nicht alle fertig. Das du die Kürbis Version gewählt hast, kann ich verstehen. Sehen ja auch klasse aus.
    Wir hören uns und einen schönen Abend dir!
    Liebe grüße
    Michaela

  4. Liebe Michaela,
    heute kam dein Überraschungspaket bei mir an.
    Was soll ich sagen? Ich bin sprachlos!
    Vielen herzlichen Dank! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Das Bad werde ich noch diese Woche genießen
    und mir dabei die Mozartkugeln genüsslich in den Mund schieben.
    Woher wusstest du, dass ich die so gerne esse?
    Ich drücke dich ganz fest. Vielen, vielen Dank!
    LG Tina
    Beitrag folgt auf meinem Blog.
    Deine Zierschachtel sehen richtig toll aus.
    Ich habe die herbstliche Version in Verbindung mit Kürbissen
    für meine Geburtstagsdekoration gewerkelt. 🙂

  5. Liebe Michaela,
    du bist doch immer fleißig. Wenn ich so sehe, was du alles so kreierst. Fleißiger kann man doch gar nicht sein.
    Ich drück dich,
    Waltraud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.