Auftragsarbeit, Geburtstag,Mann

Posted on

Explosionsbox zum 70….


Schön das du vorbei schaust, ich hatte ein Auftrag zum 70 Geburtstag. Eine Explosionsbox war gewünscht. Ich fragte ob es eine Mottobox werden soll…oder gibt es ein Hobby. Und schon kam die Antwort, das sehr gerne Orgel gespielt wird. Da hatte ich mein Anhaltspunkt und fing mit der Box an.

Viel Spaß beim schauen…

Schade ich habe sie nur von der Seite photographiert, auf der anderen Seite ist eine Bierflasche. Trinken die Männer gern oder….?!! Ist aus dem neuen Produktpaket Auf dich die Flasche. Ich habe ein kleines Video mit mein Smartphone gemacht, was du bei Instagram dir anschauen kannst. Rechts in der Sidbar findest du den Botton und kannst es dir gerne anschauen.

Na was meinst du? Eine Seite ist ein Geldfach, was mit einem Magnet verschlossen wird. Das andere Fach hat ein kleines Stück zum beschreiben. Für ein paar liebe Zeilen!!!

Die Schleife die du siehst habe ich im nächsten Bild geöffnet. Schau mal…

Zum aufklappen und da hat einiges Platz wie du siehst. Habe die Thinlits Lorbeerkranz hier verwendet, wie ich finde das Highlight in der Box. Klappst du die Seite auf…öffnet er sich! Wo findest du ihn….in unserem Jahreskatalog Seite 214. Für Runden Geburtstag oder Siber-Goldene Hochzeit ist er ein “Must have” 😉 wie ich finde.

Meine Auftraggeber waren so überrascht und berührt, da habe ich mich riesig gefreut. Ich hoffe sie sagt dir auch zu! Solltest du auch mal ein Auftrag haben für mich, bitte immer 3- 4 Wochen vorher Bescheid geben. So eine Box brauch drei Tage und da ich viele Aufträge habe mit den Boxen, kann es auch schon mal passieren das ich leider absagen muss. Daher bestelle sie so früh wie möglich. Damit auch du deine Explosionsbox verschenken kannst.

Hab einen schönen Abend/Tag…

Liebe Grüße


Box, Mann

Posted on

Papas Geburtstagsgeschenk…


Schön das du vorbei schaust, was ich dir heute zeigen möchte, habe ich für mein Papa zum 70 Geburtstag gewerkelt. Bei Instagram und Facebook findest du sogar ein kleines Video.

Wir hatten eine ganz tolle Lokation, wo ich die Gestecke auch arbeiten durfte. Jetzt erstmal zum Geschenk. Ein Anreiz habe ich auf Pinterest entdeckt und habe es aber ganz schön abgewandelt. Die Idee war aber so schön, das mir dazu gleich was eingefallen ist.

Hier wollte ich dir einfach zeigen, wie sie entstanden ist. Ich habe zwei feste Schachteln gekauft und eine hohe draus gemacht. Denn so eine große Schachtel muss robuster sein. Es bringt nichts, wenn das ganze unstabil ist. Den Deckel, der ist wiederum von mir gewerkelt.

Du siehst ja, das ich vier A4 Cardstock bemalt, bestempelt und angemalt wurde von mir. Da mein Vater auf ein Schiff damals war, dachte ich ….das die Box Maritim ruhig werden darf.

Tataaaa und hier ist sie fertig….mein Vater war begeistert, natürlich auch alle anderen. Jetzt zeige ich sie dir offen…

Ja schade, das ich die ganze Box nicht mit drauf bekommen habe abe sie hatte eine Größe von 27,9cm x 19,7cm. Wir Geschwister waren zu dritt, daher hatte ich drei Briefumschläge gearbeitet mit Namen drauf. Endlich konnte ich die großen Buchstaben von SU verwenden, die sind einfach Spitze 😀

Ich bin froh das ich diese Box gewerkelt habe und bedanke mich bei (???) für die tolle Idee.

Jetzt noch zwei Bilder, einmal die Lokation und meine Gestecke.

Es gab Hosentaschen als Goodies. Das habe ich nur gearbeitet, weil mein Paps gerne Jeans trägt 😀 ….daher die Idee.

Mal schauen ob du auch so begeistert bist wie ich, mit meiner Schachtel und freue mich natürlich über jedes Feedback, egal ob gut oder schlecht…

Wünsche dir einen schönen Tag !

Bis bald und liebe Grüße