Winterlicher Ribba Rahmen

Posted on

Winterstädtchen im Ribba-Rahmen…


Herzlich Willkommen, heute möchte ich dir endlich zeigen was ich aus einem Ribba Rahmen gestaltet habe. Eigentlich wollte ich das schon längst zeigen, bin aber einfach nicht zu gekommen…sorry!

Alles habe ich mit dem Produktpaket Winterstädtchen gearbeitet, ich bin einfach begeistert. Das ist so ein tolles Set, was unbedingt ein Muss ist…

Ich habe schon so vieles damit gearbeitet, zum Beispiel die Double Wiper Card…die du ja schon kennst. Die Windlichter werde ich dir in einem anderem Beitrag vorstellen.

Habe diesen Rahmen auch erstmal nur für mich Privat gebastelt und da ich einige positive Erfahrungen gemacht habe, musste gleich ein zweiter her. Den ich zum Verkauf anbieten möchte. Wie kommt er bei dir an? Freue mich über deine Meinung.

Eins möchte ich dir noch zeigen, denn ich hatte ein Teammitglied bei mir ( was eine liebe Freundin geworden ist) und wir hatten zusammen gewerkelt. In Gesellschaft ist es immer schöner 😉

Ich hatte mich für Schlicht entschieden und sie mit Farbe, was auch wunderschön geworden ist…

Bei Fragen melde dich gerne. Freuen uns auch über deinen Kommentar, wenn du magst.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und denk dran an die Aktionen von SU.

Liebe Grüße


8 thoughts on “Winterlicher Ribba Rahmen

  1. Huhu Monika, ganz lieben Dank.
    Klasse das er dir gefällt! Werde das mal in einem Bild zeigen, wie man die Lichterkette anbringt.
    Liebe Grüße
    Michaela

  2. Huhu Britta,
    sorry das ich dir jetzt erst Antworte. Hoffe euch geht es gut…
    Wir sind dolle erkältet, hoffe es wird besser. Da mein Mann morgen Geburtstag hat.
    Schön das sie dir gefallen, lieben Dank!
    Grüße an euch beiden und bleibt Gesund
    Michaela

  3. Liebe Ulla, da freue ich mich sehr das dir unsere Rahmen gefallen. Gebe ich gerne weiter. Ganz liebe dank für dein Kommentar.
    Herzliche grüße
    Michaela

  4. wow gefällt mir sehr sehr gut beide varianten sind toll geworden lg und schönes wochenende ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.